adidas Herren Adizero Malice SG Rugbyschuhe noir/noir/noir

B06VY44QLP
adidas Herren Adizero Malice SG Rugbyschuhe noir/noir/noir
  • Obermaterial: Synthetisch
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Schuhweite: normal
adidas Herren Adizero Malice SG Rugbyschuhe noir/noir/noir adidas Herren Adizero Malice SG Rugbyschuhe noir/noir/noir adidas Herren Adizero Malice SG Rugbyschuhe noir/noir/noir adidas Herren Adizero Malice SG Rugbyschuhe noir/noir/noir adidas Herren Adizero Malice SG Rugbyschuhe noir/noir/noir
Seite auswählen

Jedes Unternehmen hat seine digitale Sollbruchstelle. Die Stelle, an der das Geschäftsmodell angreifbar ist. Wir identifizieren diesen Punkt. Und verwandeln Risiken in Chancen. Solange, bis sich nachhaltige Erfolge einstellen. Damit Sie Ihre Kunden auch übermorgen noch erreichen.

Jetzt digital durchstarten!

So unterstützen wir Sie bei ihrem digitalen Wandel:

Mapping der Disruptionspunkte Wir zeigen Ihnen, welche Risiken und Chancen die Digitalisierung für Ihr Unternehmen erzeugt

Mapping der Disruptionspunkte

Analyse der Wettbewerber Wir analysieren die Erfolgsfaktoren, die Ihre Mitbewerber im digitalen Kontext für sich nutzen

Analyse der Wettbewerber

Entwicklung einer Digitalstrategie Wir entwickeln digitale Strategien und Stellschrauben, mit denen Sie Ihre Kunden auch übermorgen noch erreichen

Entwicklung einer Digitalstrategie

Kunden(wert)analyse Wir analysieren, wer ihre Kunden sind und welchen Wert einzelne Kundensegmente erzeugen

Kunden(wert)analyse

Key Performance Indikatoren Wir entwickeln ein Set aus Key Perfomance Indikatoren, mit denen Sie profitabel wachsen können

Key Performance Indikatoren

Marketing- und Vertriebskanäle Wir priorisieren Ihre Marketingchancen – und wir helfen Ihnen beim Aufbau digitaler Vertriebskanäle

Marketing- und Vertriebskanäle

Reden + Tun Wir optimieren unsere Maßnahmen kontinuierlich – und sind auch noch da, wenn Dinge schief gehen

Reden + Tun

Inspiriert + Inspirierend Wir sind fasziniert von den digitalen Chancen – und möchten unsere Begeisterung an Ihre Mitarbeiter weitergeben

Inspiriert + Inspirierend

Ergebnisorientiert + Performant Wir wollen, dass sich unser Einsatz für Sie lohnt – und berichten gerne von unseren Ergebnissen

Ergebnisorientiert + Performant

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre digitalen Potenziale

Impressum

Bugatti Herren 322408016900 Sneaker Grün Dark Green

Ich bin sehr dankbar für die vielen schönen Erlebnisse, die mir dieses Blog-Projekt schon beschert hat. Dazu gehört jetzt auch mein erstes Live-Interview im Web, das ich dem Team von „Dr. Windows“ zu verdanken habe. „Dr. Windows“ ist eine News-Community , die ich schon seit vielen Jahren selbst als Leser verfolge. Umso mehr habe ich mich über die Anfrage der Kollegen gefreut, als Interview-Gast in ihrem regelmäßigen „OneCast“ dabei sein zu dürfen.

Weiterlesen

StefanMalter Veröffentlicht in CRIME London Herren Leder Wildleder Schlagen Trainer 41 EU Grau
, Interview , , Video Hinterlasse einen Kommentar

Liebe OneNote -Freunde,

als treue Blog-Leser wisst ihr es schon: Ich habe viel Arbeit und Zeit in mein neues Buch-Projekt gesteckt. Jetzt ist das Ergebnis endlich zu haben: „OneNote für Einsteiger“ gibt’s ab sofort bei Amazon – sowohl als Taschenbuch als auch als E-Book für Kindle .

Mizuno Herren Futsalschuhe Bianco

Das Buch richtet sich an alle Menschen, die Microsoft OneNote und die vielen Funktionen der Software systematisch kennenlernen möchten. Dazu gehören viele anschauliche Abbildungen und praxisnahe Beispiele aus dem Alltag. Mein Versprechen: Mit OneNote sparst Du Zeit, Geld und Nerven!

Android ist das meist verbreitete Betriebssystem für Smartphones und Tablets. Deshalb stellt Microsoft seine Dienste – neben vielen anderen Versionen – auch für Android zur Verfügung. So kannst Du Deine digitalen Notizbücher unterwegs einsehen und bearbeiten. Ich selbst nutze für diesen Artikel das adidas Campus Stitch and Turn Sneaker
.

Xiaomi Mi A1

Die OneNote -App für Android wird ständig weiterentwickelt. Einige Funktionen gibt es sogar exklusiv nur für Android -Nutzer.Optisch erinnert die App mit ihren knalligen Farben wiederum an die OneNote -App für Windows 10 .

In diesem Artikel erfährst Du, wie Du OneNote auf dem Barachini Damen Mokassins schwarz schwarz
installieren und einrichten kannst. Außerdem stelle ich Dir die Besonderheiten der Android -App vor.

Damen Hohe Keilabsatz Riemchen Seil Sommer Espadrilles PlateauSandalen Größe Beige
Veröffentlicht in Einführung in OneNote , Hanes Silk Reflections Ultra Sheer Toeless Control Top Pantyhose Natural

In der Adventszeit und rund um Weihnachten gibt es jedes Jahr unendlich viele Dinge zu erledigen. Bei vielen Aufgaben kann Dich OneNote als Organisations-Tool unterstützen. In diesem Artikel habe ich ein paar Ideen zusammengestellt, wie Du als OneNote -Fan das Weihnachtsfest mit digitaler Unterstützung aus dem Himmel … pardon! … aus der Cloud gestalten kannst.

Ordnung , ara Damen SaasFeeGoreTex Schneestiefel Blau OzeanGrau
, AgeeMi Shoes Damen Pumps Runde Zehe Stilettos Pumps High Heels Plateau Schuhe Blau
, Nike Herren Basketballschuh Air Max Infuriate 2 Low Schwarz Black/black/anthracite/metallic Dark Grey 001

UPDATE: Die Nikolaus-Aktion ist beendet. Vielen Dank an alle interessierten Leser!

ich blicke auf ein spannendes Jahr zurück: Dieses unabhängige Blog-Projekt ist erst Anfang 2017 entstanden und hat seitdem monatlich immer neue Besucher-Rekorde aufgestellt. Erst im November habe ich dann das dazugehörige Praxis-Handbuch „OneNote für Einsteiger“ veröffentlicht, das es direkt an die Spitze der Amazon -Bestseller geschafft hat (Kategorie Office ). Auch die Vorgänger Travelin London Suede Chukka Boots Schnürhalbschuhe Herren Freizeitschuhe Hochzeitschuhe Business Schuhe Anzugschuhe Wildlederschuhe in Braun 49 EU
und ItalDesign Klassische Ballerinas Damenschuhe Blockabsatz Moderne Hellgrau N55
waren in diesem Jahr sehr beliebt. Kurzum: Ich blicke auf ein spannendes Jahr zurück!

Jetzt möchte ich mich bei allen treuen Blog-Lesern mit einer kurzfristigen Sonderaktion bedanken: Bis zum 6. Dezember 2017 gibt’s die E-Books zu meinen Büchern „OneNote für Einsteiger“ und „OneNote für Lehrer“ zum reduzierten Schnäppchen-Preis von 6,99 Euro (statt 9,99 Euro).

Bis zum 6. Dezember 2017 zum reduzierten Schnäppchen-Preis von 6,99 Euro Angebot , Bücher

Es gibt mittlerweile verschiedene Apps, die mit OneNote zusammenarbeiten. Dazu gehört auch Office Lens von Microsoft . Die kostenlose App macht aus Deinem Smartphone oder Tablet einen mobilen Scanner.

Tablet

Mit Office Lens kannst Du Briefe, Zeitungsausschnitte, Visitenkarten oder ganze Tafelbilder abfotografieren und direkt in Deinem OneNote -Notizbuch speichern. Das Besondere: Die Scanner-App macht Dokumente und Aufzeichnungen dabei automatisch lesbarer. Wie Office Lens funktioniert und Dir im Alltag hilft, zeige ich Dir in diesem Blog-Artikel.

Veröffentlicht in Cafè Noir Damen Sneakers Schwarz
, Dokumente , Erweiterung , ZHUDJ StilettosSterne Fein Mit Super Schöne High Heels Sandalen Nachtclub Thirtyeight
, Converse 347133 Chuck Taylor All Star Türkis Weiß

Wie soll das neue OneNote -Buch für Einsteiger aussehen? Als treuer Blog-Leser weißt Du bereits, dass ich in Kürze ein neues Praxis-Handbuch veröffentlichen möchte. Zehn ausgewählte Test-Leser werfen aktuell einen Blick ins Manuskript und sammeln Feedback. Die Entscheidung über das Design des Buch-Covers habe ich der Mehrheit der OneNote -Community überlassen.

Drei selbst gestaltete Vorschläge habe ich Euch hier im Blog vorgestellt und auch in den Sozialen Netzwerken nach Eurer Meinung gefragt: Welcher Entwurf gefällt Euch am besten? Welches Design passt am besten zum neuen OneNote -Buch? Rund eine Woche lang konntet Ihr dann auf dieser Seite für Euren Favoriten abstimmen!

Das Praxis-Handbuch zum Blog für nur 14,95 Euro

Stefan Malter ist Diplom-Journalist und Medientrainer aus Dortmund.

Startseite Naturheilkunde-Blog Interessante Bücher Themenseiten Der Autor auf "Health"

Volksmedizin und Naturheilkunde gibt es in allen Völkern der Welt. Sie sind Jahrtausende alt und basieren auf Erfahrung. Man wußte (und weiß zum Teil noch), was gut ist für den einzelnen Menschen und was schlecht für ihn ist. Man hat für die Behandlung genutzt, was uns die Natur schenkt. Diese Art der Behandlung ist in der Regel sanft und bezieht den Kranken immer ein, der lernen muß, wie er künftig ein Kranksein verhindern kann. Dabei hat man immer beachtet, daß der Mensch nicht nur Körper ist, sondern auch Geist und Seele hat. Das Volkswissen weiß sehr wohl, daß "der Mensch ist, was er ißt". Die Ernährung ist die Basis unserer Gesundheit. Sie sollte vollwertig, frisch und ohne Zusatzstoffe sein. Die Erfahrungen sind in vielen Redewendungen noch heute zu finden: "Das geht ihm an die Nieren", "eine Laus ist ihm über die Leber gelaufen", "Das ist ihm auf den Magen geschlagen" oder "Das war ein schwerer Schlag für ihn". Die Naturheilkunde ist die preiswerteste Methode gesund zu leben, gesund zu bleiben oder die Gesundheit zurückzuerlangen. Vor allem in den ärmsten Ländern hat sie dafür gesorgt, daß sich die Menschen gesund erhalten konnten.

Volksmedizin und Naturheilkunde gibt es in allen Völkern der Welt. Sie sind Jahrtausende alt und basieren auf Erfahrung. Man wußte (und weiß zum Teil noch), was gut ist für den einzelnen Menschen und was schlecht für ihn ist. Man hat für die Behandlung genutzt, was uns die Natur schenkt. Diese Art der Behandlung ist in der Regel sanft und bezieht den Kranken immer ein, der lernen muß, wie er künftig ein Kranksein verhindern kann. Dabei hat man immer beachtet, daß der Mensch nicht nur Körper ist, sondern auch Geist und Seele hat. Das Volkswissen weiß sehr wohl, daß "der Mensch ist, was er ißt". Die Ernährung ist die Basis unserer Gesundheit. Sie sollte vollwertig, frisch und ohne Zusatzstoffe sein. Die Erfahrungen sind in vielen Redewendungen noch heute zu finden: "Das geht ihm an die Nieren", "eine Laus ist ihm über die Leber gelaufen", "Das ist ihm auf den Magen geschlagen" oder "Das war ein schwerer Schlag für ihn". Die Naturheilkunde ist die preiswerteste Methode gesund zu leben, gesund zu bleiben oder die Gesundheit zurückzuerlangen. Vor allem in den ärmsten Ländern hat sie dafür gesorgt, daß sich die Menschen gesund erhalten konnten. Rudolf Virchow

Am 3.4.1845 hielt Rudolf adidas Herren ZX 700 Sneaker Blau Mystery Blue/footwear White/mystery Blue
(1821 - 1902) seine berühmt gewordene Rede vor der Berliner Ärzteschaft, in der er seine neue Lehre einer rein substantiell und zellulär verstandenen Medizin folgendermaßen zusammenfaßte: ''Die medizinische Wissenschaft hat ihre Anschauungsweise neuerdings als eine mechanische, ihr Ziel als die Feststellung einer Physik der Organismen definiert. Sie hat nachgewiesen, daß Leben nur Ausdruck einer Summe von Erscheinungen ist, deren jede einzelne nach den bekannten physikalischen und chemischen Gesetzen verläuft.'' Obwohl Virchow zunächst noch die Auffassung der Naturheilkunde vertrat, begann er auf der Höhe seines Ruhms, die Naturheilkunde zu bekämpfen und führte eine Spaltung in der Medizin herbei. Er hat damit erstaunlichen Erfolg gehabt, denn die Schulmedizin hat auch die letzten Winkel der Erde erobert und die Naturheilkunde verdrängt. Heute zählt nicht mehr die Erfahrung, die ein Arzt bei seinen Patienten gemacht hat. Heute zählt nur "Wissenschaftlichkeit" - es gilt nur, was man messen und wägen kann. Alles andere ist "unwissenschaftlich". Der Mensch wird auf die Zelle reduziert: seelen- und geistlos. Er konnte das nur schaffen, weil seine Theorie eine wunderbare Spielwiese für die entstehenden Pharmakonzerne war. Hand in Hand eroberten Schulmedizin und Pharmakonzerne die Welt. Aus der Theorie erfanden sie immer neue Krankheiten, die es zu bekämpfen gilt, als wenn die Menschheit nicht Jahrtausende auch ohne die Schulmedizin überlebt hätte. Rudolf Virchow war Pathologe, der wahrscheinlich niemals in seinem Leben einen Kranken untersucht oder behandelt hat.

Am 3.4.1845 hielt Rudolf (1821 - 1902) seine berühmt gewordene Rede vor der Berliner Ärzteschaft, in der er seine neue Lehre einer rein substantiell und zellulär verstandenen Medizin folgendermaßen zusammenfaßte: ''Die medizinische Wissenschaft hat ihre Anschauungsweise neuerdings als eine mechanische, ihr Ziel als die Feststellung einer Physik der Organismen definiert. Sie hat nachgewiesen, daß Leben nur Ausdruck einer Summe von Erscheinungen ist, deren jede einzelne nach den bekannten physikalischen und chemischen Gesetzen verläuft.'' Obwohl Virchow zunächst noch die Auffassung der Naturheilkunde vertrat, begann er auf der Höhe seines Ruhms, die Naturheilkunde zu bekämpfen und führte eine Spaltung in der Medizin herbei. Er hat damit erstaunlichen Erfolg gehabt, denn die Schulmedizin hat auch die letzten Winkel der Erde erobert und die Naturheilkunde verdrängt. Heute zählt nicht mehr die Erfahrung, die ein Arzt bei seinen Patienten gemacht hat. Heute zählt nur "Wissenschaftlichkeit" - es gilt nur, was man messen und wägen kann. Alles andere ist "unwissenschaftlich". Der Mensch wird auf die Zelle reduziert: seelen- und geistlos. Er konnte das nur schaffen, weil seine Theorie eine wunderbare Spielwiese für die entstehenden Pharmakonzerne war. Hand in Hand eroberten Schulmedizin und Pharmakonzerne die Welt. Aus der Theorie erfanden sie immer neue Krankheiten, die es zu bekämpfen gilt, als wenn die Menschheit nicht Jahrtausende auch ohne die Schulmedizin überlebt hätte. Rudolf Virchow war Pathologe, der wahrscheinlich niemals in seinem Leben einen Kranken untersucht oder behandelt hat.

Die Schulmedizin hat es verstanden, den Menschen zu suggerieren, daß man zur Gesundheit nur ein paar Pillen oder Spritzen benötigt. Die meisten Medien stehen der Schulmedizin völlig unkritisch gegenüber und vermitteln den Eindruck, daß die moderne Schulmedizin alles heilen kann. Doch die Wirkungen der Schulmedizin sind verheerend: Gesundheit ist unbezahlbar geworden. Das gilt in erster Linie für die ganz armen Staaten, in denen die Volksmedizin von der Schulmedizin verdrängt wurde, sie sich aber kaum einer leisten kann. Doch auch in den reichen Staaten ist das Krankheitswesen inzwischen fast unbezahlbar. Viele mißglückte "Gesundheitsreformen" sprechen eine deutliche Sprache.

Die Schulmedizin hat es verstanden, den Menschen zu suggerieren, daß man zur Gesundheit nur ein paar Pillen oder Spritzen benötigt. Die meisten Medien stehen der Schulmedizin völlig unkritisch gegenüber und vermitteln den Eindruck, daß die moderne Schulmedizin alles heilen kann. Doch die Wirkungen der Schulmedizin sind verheerend: Gesundheit ist unbezahlbar geworden. Das gilt in erster Linie für die ganz armen Staaten, in denen die Volksmedizin von der Schulmedizin verdrängt wurde, sie sich aber kaum einer leisten kann. Doch auch in den reichen Staaten ist das Krankheitswesen inzwischen fast unbezahlbar. Viele mißglückte "Gesundheitsreformen" sprechen eine deutliche Sprache.

Die Verheißungen der Schulmedizin haben sich bislang nie erfüllt. Der Kampf gegen den Naturino 25626 Mädchen Sneakers Gelb GIALLONERO9112
ist ebenso verloren wie alle anderen auch, obwohl sie mit vielen Milliarden allein in Deutschland subventioniert worden sind. Dazu zählen die wirklichen "Volkskrankheiten" wie Rheumatismus oder Zuckerkrankheit, aber auch die erfundenen, wie Bluthochdruck oder "Hypercholesterinämie". Beides sind in der Regel keine Krankheiten, sondern Symptome, mit denen sich freilich wegen der Angst der Betroffenen viel Geld verdienen läßt. Alle diese echten oder falschen Erkrankungen haben die schöne Nebenwirkung, daß man die Patienten immer wieder zu Laboruntersuchungen bitten kann und sie lebenslang von Arzneimitteln abhängig macht. Von Heilung keine Spur!

Die Verheißungen der Schulmedizin haben sich bislang nie erfüllt. Der Kampf gegen den ist ebenso verloren wie alle anderen auch, obwohl sie mit vielen Milliarden allein in Deutschland subventioniert worden sind. Dazu zählen die wirklichen "Volkskrankheiten" wie Rheumatismus oder Zuckerkrankheit, aber auch die erfundenen, wie Bluthochdruck oder "Hypercholesterinämie". Beides sind in der Regel keine Krankheiten, sondern Symptome, mit denen sich freilich wegen der Angst der Betroffenen viel Geld verdienen läßt. Alle diese echten oder falschen Erkrankungen haben die schöne Nebenwirkung, daß man die Patienten immer wieder zu Laboruntersuchungen bitten kann und sie lebenslang von Arzneimitteln abhängig macht. Von Heilung keine Spur! Ignaz Semmelweiss

Auch davor schreckt die Schulmedizin nicht zurück. Als Erfolg präsentiert sie die höhere Lebenserwartung, doch die ist nicht der Schulmedizin zu verdanken, sondern der Hygiene und dem gestiegenen Wohlstand. Die Schulmedizin hat die grundlegenden Arbeiten von Semmelweis zur Hygiene anfangs nicht nur ignoriert, sondern ihn auch in die Psychiatrie eingeliefert, in der er kurze Zeit später starb. Noch 1897 gab es in Hamburg die Cholera, ausgelöst durch schmutziges Trinkwasser. Viele Menschen lebten in dieser Zeit in Armut, wohnten schlecht, mußten 14 Stunden lang arbeiten und konnten sich nicht ausreichend ernähren. Wer es besser hatte, wurde auch damals schon 80 Jahre alt. Man kann das auch heute noch gut beobachten: weltweit sterben immer noch 30 Millionen Menschen jährlich an der Folge von Unterernährung und schlechter Hygiene (kein Zugang zu frischem Wasser). Das sind mehr Menschen als an allen Seuchen und durch Kriege zusammen sterben. Echte Erfolge hat die Schulmedizin eigentlich nur auf zwei Gebieten: Akutmedizin (in Notfällen) und in der Chirurgie nach Unfällen. Beides kann die Naturheilkunde nicht leisten. Dafür gibt es reichlich Tote und Erkrankte. Allein für Deutschland rechnet man mit 100.000 (!) Todesfällen durch die Schulmedizin. Das sind 25-mal so viele, wie im Straßenverkehr sterben.

Auch davor schreckt die Schulmedizin nicht zurück. Als Erfolg präsentiert sie die höhere Lebenserwartung, doch die ist nicht der Schulmedizin zu verdanken, sondern der Hygiene und dem gestiegenen Wohlstand. Die Schulmedizin hat die grundlegenden Arbeiten von zur Hygiene anfangs nicht nur ignoriert, sondern ihn auch in die Psychiatrie eingeliefert, in der er kurze Zeit später starb. Noch 1897 gab es in Hamburg die Cholera, ausgelöst durch schmutziges Trinkwasser. Viele Menschen lebten in dieser Zeit in Armut, wohnten schlecht, mußten 14 Stunden lang arbeiten und konnten sich nicht ausreichend ernähren. Wer es besser hatte, wurde auch damals schon 80 Jahre alt. Man kann das auch heute noch gut beobachten: weltweit sterben immer noch 30 Millionen Menschen jährlich an der Folge von Unterernährung und schlechter Hygiene (kein Zugang zu frischem Wasser). Das sind mehr Menschen als an allen Seuchen und durch Kriege zusammen sterben. Echte Erfolge hat die Schulmedizin eigentlich nur auf zwei Gebieten: Akutmedizin (in Notfällen) und in der Chirurgie nach Unfällen. Beides kann die Naturheilkunde nicht leisten. Dafür gibt es reichlich Tote und Erkrankte. Allein für Deutschland rechnet man mit 100.000 (!) Todesfällen durch die Schulmedizin. Das sind 25-mal so viele, wie im Straßenverkehr sterben. Paracelsus - Streiter für Naturheilkunde

Unser Heil liegt nicht in der Schulmedizin. Sie wird immer teurer und immer gefährlicher. Wir sollten uns auf die bewährte Naturheilkunde zurückbesinnen. Ihr Schwerpunkt liegt in der Vorbeugung. Wer nicht krank wird, benötigt auch keine Medikamente. Aber sie kann auch heilen, wenn es notwendig ist. Die Bevölkerung weiß das längst, denn die überwiegende Mehrheit möchte naturheilkundlich behandelt werden. Also ersetzt ein Schulmediziner schon mal ein chemisches Medikament durch ein pflanzliches. Vielerorts wird auch Kochbuchakupunktur in Arztpraxen betrieben. Mit Naturheilkunde hat das allerdings wenig zu tun, dafür viel mit Geschäft. Zur Naturheilkunde braucht man ein ganz anderes Denken als das der Schulmedizin. Die Schulmedizin beschäftigt sich mit der Krankheit, die Naturheilkunde mit dem kranken Menschen. Die Schulmedizin hat es geschafft, einen Großteil der naturheilkundlichen Präparate durch den Staat verbieten zu lassen. Seit Jahren sterben kleine Firmen, die seit Jahrzehnten oder noch länger bewährte Naturheilkundemittel hergestellt haben. Manche Pharmakonzerne kaufen sich solch eine Firma billig, um sich ein naturheilkundliches Feigenblatt umzuhängen. Ein Naturheilkundelexikon ist wichtiger denn je! Bitte helfen auch Sie mit, es zu verbessern und zu erweitern. Ihre Kritik und Ihre Fragen sind jederzeit willkommen! Harald Schicke, Heilpraktiker

Unser Heil liegt nicht in der Schulmedizin. Sie wird immer teurer und immer gefährlicher. Wir sollten uns auf die bewährte Naturheilkunde zurückbesinnen. Ihr Schwerpunkt liegt in der Vorbeugung. Wer nicht krank wird, benötigt auch keine Medikamente. Aber sie kann auch heilen, wenn es notwendig ist. Die Bevölkerung weiß das längst, denn die überwiegende Mehrheit möchte naturheilkundlich behandelt werden. Also ersetzt ein Schulmediziner schon mal ein chemisches Medikament durch ein pflanzliches. Vielerorts wird auch in Arztpraxen betrieben. Mit Naturheilkunde hat das allerdings wenig zu tun, dafür viel mit Geschäft. Zur Naturheilkunde braucht man ein ganz anderes Denken als das der Schulmedizin. Die Schulmedizin beschäftigt sich mit der Krankheit, die Naturheilkunde mit dem kranken Menschen. Die Schulmedizin hat es geschafft, einen Großteil der naturheilkundlichen Präparate durch den Staat verbieten zu lassen. Seit Jahren sterben kleine Firmen, die seit Jahrzehnten oder noch länger bewährte Naturheilkundemittel hergestellt haben. Manche Pharmakonzerne kaufen sich solch eine Firma billig, um sich ein naturheilkundliches Feigenblatt umzuhängen. Ein Naturheilkundelexikon ist wichtiger denn je! Bitte helfen auch Sie mit, es zu verbessern und zu erweitern. Ihre sind jederzeit willkommen! Harald Schicke, Heilpraktiker © MZ-Verlag 1985 - 2017 |

Thomapyrin ® CLASSIC Schmerztabletten. Thomapyrin ® INTENSIV.

Wirkstoffe: CLASSIC Schmerztabletten : Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei akuten leichten bis mäßig starken Schmerzen. INTENSIV : Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren zur Behandlung von akuten Kopfschmerzen (z. B. Spannungskopfschmerzen) und Migräneanfällen (mit und ohne Aura). Schmerzmittel sollen längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes angewendet werden. Enthält Lactose. Verpackungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.

Stand: Juni 2017 (SADE.THOM2.17.04.1044)

© Sanofi-Aventis Deutschland GmbH. 2010–2018, Alle Rechte vorbehalten.